Primera Division, 2. Spieltag

Boateng trifft bei nächster Las-Palmas-Show

Von SPOX
Montag, 29.08.2016 | 00:06 Uhr
Kevin-Prince Boateng erzielte sein nächstes Tor
Advertisement
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla

Am 2. Spieltag der Primera Division gelingt Atletico Madrid beim nächsten Aufsteiger wieder kein Sieg. Marc-Andre ter Stegen stellte in Bilbao einen Meilenstein auf und Real Madrid siegte knapp gegen Celta Vigo. Las Palmas feierte gegen Granada einen Kantersieg.

Athletic Club - FC Barcelona 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Rakitic (21.)

Hier geht's zur Analyse

  • Barca war auf maximalen Ballbesitz aus und suchte immer nach spielerischen Lösungen. So banden sie auch ter Stegen (77 Ballaktionen) in ihr Aufbauspiel ein und lockten so Bilbao bis zum Barca-Strafraum heraus.
  • Ter Stegen spielte 62 Pässe, von denen er 51 an den Mann brachte. Das ist der höchste Ligawert seit der Saison 2005/06.

Das komplette Livestream-Programm der Primera Division bei DAZN

  • Mit seinem Einsatz ist Lionel Messi im in der Rangliste mit den meisten Spielen für die Katalanen auf den fünften Rang geklettert (535).

Real Betis - Deportivo La Coruna 0:0

RCD Espanyol - FC Malaga 2:2 (1:0)

Tore: 1:0 Moreno (28.), 2:0 Baptistao (61.), 2:1 Llorente (67.), 2:2 Charles (90.)

CA Osasuna - Real Sociedad 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Juanmi (45.+2), 0:2 Garcia (81./ET)

SD Eibar - FC Valencia 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Leon (62.)

Bes. Vorkommnis: Leon verschießt Foulelfmeter (62.)

Real Madrid - Celta Vigo 2:1 (0:0)

Tore: 1:0 Morata (60.), 1:1 Orellana (67.), 2:1 Kroos (82.)

Hier geht's zur Analyse

  • Celta Vigo zeigte in der ersten Halbzeit eine konzentrierte, taktisch gut ausgelegte Lösung gegen das übermächtige Real. Mit vielen Mannorientierungen im Mittelfeldbrachten brachte die Gäste die Königlichen ordentlich ins Schwitzen.
  • Dennoch blitzte immer wieder die individuelle Qualität Reals durch. Besonders Modric wusste zu überzeugen und war unter anderem mit einem Lattentreffer auffälligster Mann. Diesen Job nahm ihm Morata nach der Pause ab, traf er doch nach einem Schnitzer im Aufbauspiel Celtas zur Führung.

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

  • Diese hielt allerdings nur kurz an. Guidetti bereite für Orellana vor, der Casilla im Tor Reals überwand. Die Wechsel Zidanes nahmen seinem Team fortan eher an Gefahr als das sie frischen Wind in die Partie gebracht hätten. Somit brauchte es einen Distanzschuss, um für die Entscheidung zu sorgen.
  • Wieder verlor Celta im Aufbau den Ball, James setzte gut nach und der eingewechselte Mariano legte für Kroos quer. Dieser traf direkt flach unten rechts in die Ecke und bescherte Real damit den zweiten Dreier aus zwei Spielen. Celta muss nach der Auftaktpleite gegen Leganes mit null Punkten in die Länderspielpause.

CD Leganes - Atletico Madrid 0:0

  • Das Drehbuch für dieses Spiel wurde schon vor dem Anpfiff geschrieben. Aufsteiger Leganes rührte von Beginn an Beton an, Atletico machte das Spiel. Ein Durchkommen gab es für die Rojiblancos aber nur selten, ein Bein der Gastgeber war meistens im Weg.
  • Kam Atletico doch einmal zum Abschluss, war das fast ausschließlich durch Kevin Gameiro. Der Neuzugang zeigte sich sehr agil und zielstrebig, hatte aber kein Glück. Bezeichnend: Aus guter Schussposition halbrechts im Strafraum verzog der Stürmer derart, dass der Ball links zum Einwurf ins Aus kullerte.
  • Quasi im Minutentakt rollten die Angriffe der Rojiblancos auf das Tor von Jon Serantes, doch der Leganes-Keeper hielt einfach alles und hatte auch etwas Glück. Nach einer Stunde traf Diego Godin, stand allerdings auch deutlich im Abseits.
  • Atletico muss damit schon früh in der Saison den nächsten Rückschlag hinnehmen, nachdem keines der beiden Spiele gegen die Aufsteiger Alaves und Leganes gewonnen werden konnte.

Las Palmas - FC Granada 5:1 (1:1)

Tore: 1:0 El Zhar (23.), 1:1 Boga (45.), 2:1 Boateng (51.), 3:1 El Zhar (69.), 4:1 Momo (72.), 5:1 Araujo (85.)

  • Kevin-Prince Boateng gelang in seinem zweiten Ligaspiel für Las Palmas sein zweiter Treffer. Das sind mehr Tore als in den 43 Partien zuvor (Serie A , Bundesliga)
  • Las Palmas hat zum ersten Mal in den ersten beiden Partien neun Tore erzielt.

Deportivo Alaves - Sporting Gijon 0:0

FC Villarreal - FC Sevilla 0:0

Die Primera Division in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung