Offiziell: Atletico holt Kevin Gameiro, Luciano Vietto geht zu Sevilla

Deal von Vietto und Gameiro ist durch

Von SPOX
Samstag, 30.07.2016 | 12:02 Uhr
Kevin Gameiro wird in Zukunft für die Rojiblancos stürmen
Advertisement
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves
Primera División
Alaves -
Las Palmas

Kevin Gameiro stürmt künftig für Atletico Madrid, nachdem der französische Mittelstürmer bei den Rojiblancos einen Vierjahresvertrag unterschrieben hat. Im Gegenzug leiht der FC Sevilla Offensivmann Luciano Vietto für ein Jahr aus und sichert sich eine Kaufoption für Sommer 2017.

Sowohl Gameiro als auch Vietto waren zuletzt auch immer wieder mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht worden, der einen Back-Up für das MSN-Trio sucht. Der Klub handelte sich aber bei beiden Stürmern jeweils eine Abfuhr ein.

Verfolge Gameiro und Vietto in Kürze live auf DAZN!

Gameiro erzielte in seinen drei Jahren bei Sevilla in wettbewerbsübergreifend 145 Spielen 67 Tore und gewann dreimal die Europa League. Vietto kam derweil vor einem Jahr von Villarreal nach Madrid und erzielte in der letzten Saison in 28 Spielen drei Tore.

Kevin Gameiro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung