Real: 15 Millionen Euro für Zivkovic?

Von SPOX
Dienstag, 26.01.2016 | 10:18 Uhr
Andrija Zivkovic lag angeblich ein Angebot der Königlichen vor
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach Angaben seines Vaters hat Andrija Zivkovic, Offensivtalent bei Partizan Belgrad, ein Angebot von Real Madrid abgelehnt. Der 19-Jährige sollte nicht "wie ein Spielzeug" behandelt werden.

"Einer der größten Klubs der Welt, der bekannteste Klub der Welt, Real Madrid, hat mir 15 Millionen Euro geboten, um den Spieler unter Vertrag zu nehmen", sagte Jovica Zivkovic in einem offenen Brief und fügte an: "Aber sie wollten ihn verleihen. Ich habe abgelehnt."

"Nicht die Karriere zerstören"

Zivkovic erzielte in der laufenden Saison bereits zwölf Pflichtspieltreffer, darunter zwei Tore gegen den FC Augsburg in der Europa League. Sein Vater warnte aber vor einem verfrühten Schritt. "Ich werde nicht die Karriere des Jungen des Geldes wegen zerstören", so Zivkovic senior weiter.

Der Vertrag des serbischen Nationalspielers läuft am Ende der Saison aus.

Andrija Zivkovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung