Casillas: Simeone rät zu Abschied

Von Andreas Königl
Mittwoch, 20.05.2015 | 19:40 Uhr
Iker Casillas war bei Real Madrid in der jüngeren Vergangenheit nicht immer unumstritten
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Iker Casillas war bei Real Madrid in der jüngeren Vergangenheit nicht immer unumstritten - Diego Simeone, Trainer von Reals Stadtrivale Atletico, rät dem 34-Jährigen nun zu einem vorzeitigen Vereinswechsel.

"Die aktive Karriere ist zeitlich begrenzt und Stück für Stück holt uns die Zeit ein", erklärte Simeone gegenüber Al Primer Toque. "Ich hoffe, er erkennt das. Ich habe das als Spieler bei Atleti gemerkt und bin gegangen, bevor ich gehen musste."

Cavani-Transfer nicht möglich

Gleichzeitig dementierte der Argentinier Gerüchte, wonach Edinson Cavani in die spanische Hauptstadt wechseln werde. "Er wird immer genannt, aber das wird sich nicht verwirklichen", so Simeone, der gleichzeitig Mario Mandzukic den Rücken stärkte.

"Er ist ein großartiger Bursche mit einem großen Herzen und einer tollen Persönlichkeit. Bis Februar hat er 20 Tore erzielt. Er ist selbst verärgert, dass er im Moment nicht mehr trifft, aber selbst 20 Tore sind eine gute Marke."

"Ein Fiasko, wenn Barca oder Real nicht Meister werden"

Der vom FC Barcelona entthronte Meister muss aktuell noch um die direkte Qualifikation für die Champions League bangen, der Abstand zum Spitzenduo ist größer geworden. Für den Erfolgstrainer ist die Lage aber ohnehin klar.

"Die Fans wissen, was Sache ist. Jeder hat sein Budget. Das von Madrid und Barcelona ist relativ ähnlich und wenn einer dieser beiden Klubs nicht Meister wird, dann gleicht das einem Fiasko", weiß Simeone. "Was wir brauchen, um den Titel zu gewinnen? Wir müssen einfach hart weiterarbeiten und irgendwann kommen wir vielleicht mal näher ran."

Iker Casillas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung