Ritterschlag vom Weltfußballer

CR7: "Ödegaard mein Nachfolger"

Von Andreas Königl
Mittwoch, 20.05.2015 | 19:39 Uhr
CR7 kennt das Potenzial von Ödegaard aus dem gemeinsamen Training
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Halb Europa jagte Martin Ödegaard vor rund einem halben Jahr, am Ende wechselte der Norweger zu Real Madrid. Seither ist es ruhig um den 16-Jährigen geworden. Nun gibt es den Ritterschlag von Cristiano Ronaldo.

"Es ist wertvoll für ihn, dass er schon in so einem jungen Alter hierher kam. Eines Tages kann er mein Nachfolger werden. Er hat ein riesiges Potenzial", wird der Weltfußballer von der norwegischen Zeitung VG zitiert.

"Du musst meinen Platz einnehmen"

Bereits vor seinem Wechsel zu den Königlichen soll sich der portugiesische Superstar für das Nachwuchstalent eingesetzt haben, inklusive eines gemeinsamen Torschusstrainings und einer langen Unterhaltung.

"In einigen Jahren werde ich aufhören so viele Tore zu schießen, dann musst du meinen Platz einnehmen", soll Ronaldo dabei laut Ödegaards Ex-Teamkollegen Martin Ovenstad gesagt haben.

Martin Ödegaard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung