Untergeordnete Rolle bei United

Medien: Real plant Januzaj-Angebot

Von Marco Nehmer
Sonntag, 19.10.2014 | 13:37 Uhr
Adnan Januzaj könnte schon bald ein Königlicher werden
© getty
Advertisement
Primera División
Las Palmas -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo

Bei Manchester United spielt er derzeit nur eine untergeordnete Rolle, nun soll Real Madrid den Youngster Adnan Januzaj ins Visier genommen haben. Bereits im Winter soll der Belgier in die Primera Division gelockt werden.

Wie die "Sun" berichtet, will Real für den 19-Jährigen rund 29 Millionen Euro auf den Tisch legen. Januzaj ist in Manchester noch bis 2018 gebunden, soll unter Trainer Louis van Gaal aber unzufrieden sein und einen Wechsel in Betracht ziehen.

Januzaj kam unter dem Niederländer in der Premier League zu fünf Kurzeinsätzen in der Premier League, schmorte an den vergangenen beiden Spieltagen aber jeweils 90 Minuten auf der Bank. Der Champions-League-Sieger könnte nun von der Situation des WM-Teilnehmers bei den Red Devils profitieren.

Adnan Januzaj im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung