Begovic als Casillas-Nachfolger?

Von Marco Nehmer
Sonntag, 19.10.2014 | 13:22 Uhr
Asmir Begovic steht auf dem Zettel bei den Königlichen
© getty
Advertisement
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Real Madrid schaut sich offenbar auf dem Transfermarkt nach einem neuen Torhüter um und soll nun Asmir Begovic ins Visier genommen haben. Der Keeper von Stoke City soll als Ersatz für Vereinslegende Iker Casillas geholt werden, dessen Zeit im Bernabeu abgelaufen zu sein scheint.

Das berichtet der "Mirror". Demnach sollen sich die Königlichen mit einem Begovic-Transfer im Sommer beschäftigen. Der Bosnier soll Casillas ersetzen, der sich nach 16 Jahren als Real-Schlussmann im Sommer nach einer neuen Aufgabe umschauen könnte.

Der 33-Jährige ist zwar noch bis 2017 gebunden und ist unter Carlo Ancelotti in der Primera Division gesetzt, dürfte auf lange Sicht aber keine Rolle mehr bei den Madrilenen spielen. In der Nationalmannschaft hat er seinen Posten zuletzt an David de Gea verloren.

Asmir Begovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung