Real-Fans treten nach Bales Auto

Von Adrian Franke
Dienstag, 16.09.2014 | 11:39 Uhr
Gareth Bale zog nach dem Atletico-Spiel den Unmut einiger Fans auf sich
© getty

Bei Real Madrid herrscht nach dem verkorksten Saisonstart weiter dicke Luft. Einige Fans versuchten jetzt, Gareth Bale gegen das Auto zu treten, während unter anderem auch Toni Kroos lautstark beleidigt wurde.

Als Bale mit seinem Auto vom Trainingsgelände fuhr standen mehrere Fans an der Straße und baten den Waliser lautstark nach Autogrammen. Weil dieser aber nicht anhielt, versuchten mehrere Real-Anhänger nach dem Auto des Offensivmannes zu treten. Der Vorfall wurde vom spanischen TV-Sender "Cuatro" festgehalten.

Doch auch andere Real-Stars erlebten den Frust der Fans angesichts des schwachen Saisonstarts mit drei Punkten aus drei Spielen. So warteten Fans nach dem Training auf die Spieler und beschimpften Kroos sowie Raphael Varane lautstark. Am Dienstagabend erwartet Real zum Champions-League-Auftakt den FC Basel.

Gareth Bale im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung