Barca-Stürmer Neymar

"Wusste nicht, dass Messi so gut ist"

Von Adrian Bohrdt
Montag, 17.02.2014 | 16:36 Uhr
Neymar (l.) ist ganz offenbar von den Fähigkeiten von Lionel Messi (r.) begeistert
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Nach seinem ersten halben Jahr beim FC Barcelona schwärmt Neymar von seinen Mitspielern und erklärt, warum er bei Barca keine Anlaufschwierigkeiten hatte. Seine Heimat vermisse er zwar manchmal, dennoch lebe er seinen Traum. Von Lionel Messi zeigte sich der Brasilianer überrascht.

"Ich war immer ein großer Fan von Lionel und bin es jetzt noch mehr, da ich ihn persönlich kenne", erklärte Neymar im Interview mit "fifa.com": "Ich habe das Glück, mit ihm jeden Tag zusammen zu arbeiten. Er hat mich sehr überrascht, selbst als Spieler. Ich wusste nicht, dass er so gut ist, als ich ihn nur aus dem Fernsehen kannte."

Im Sommer wechselte der 22-Jährige für 57,1 Millionen Euro vom FC Santos zu den Katalanen und schlug mit zwölf Toren und zwölf Vorlagen in 27 Spielen voll ein. "Ich hatte das Glück, hier tolle Mitspieler vorzufinden, die mich herzlich aufgenommen haben. Ganz Barcelona hat das gemacht. Wir reden hier über Spieler, die praktisch alles gewonnen haben und dennoch demütig bleiben. Das ist der Hauptgrund, warum hier alles so gut läuft", so der Offensivmann.

Zwar vermisse er seine Heimat, die Familie und seine Freunde, dennoch ist er glücklich: "Ich lebe meinen Kindheitstraum und spiele für einen europäischen Klub. Die Tatsache, dass es ein riesiger Verein wie Barcelona ist, macht daraus noch eine Riesenehre. Mir gefällt alles an der Stadt: Das Klima, die Menschen - es ähnelt Brasilien sehr, was mir viel hilft. Hier gibt es sogar einen Strand."

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung