Donnerstag, 15.03.2012

Operation in der kommenden Woche

Eric Abidal: Lebertransplantation bei Barca-Star

Eric Abidal, Verteidiger des spanischen Meisters und Champions-League-Siegers FC Barcelona, muss sich in den kommenden Wochen einer Lebertransplantation unterziehen. Das gab der katalanische Klub am Donnerstag bekannt. Die Transplantation sei "eine Option, die seit Beginn der Behandlung vor einem Jahr in Erwägung gezogen wurde", hieß es in der Mitteilung.

Eric Abidal (r.) bestritt sein letztes Pflichtspiel am 29. Februar 2012 mit Frankreich gegen Deutschland
© Getty
Eric Abidal (r.) bestritt sein letztes Pflichtspiel am 29. Februar 2012 mit Frankreich gegen Deutschland

Bei dem 32-jährigen Franzosen wurde bereits vor zwölf Monaten ein Lebertumor entdeckt, der am 17. März 2011 operativ entfernt worden war. Nicht einmal zwei Monate später hatte Abidal bereits sein überraschendes Comeback gegeben. Nach dem Triumph im Champions-League-Finale gegen Manchester United am 28. Mai durfte er sogar als Kapitän, und damit als erster, die Trophäe entgegen nehmen.

Puyol: "Spielen für ihn, das wird uns noch stärker machen."

In dieser Saison gehörte Abidal, der 2007 von Olympique Lyon kam, wieder zu Barcelonas Stammspielern, verlängerte erst vor wenigen Wochen seinen Vertrag bis 2013 und kam bis Ende Februar bei 38 Pflichtspielen zum Einsatz. Sein bisher letztes Spiel absolvierte der 61-malige Nationalspieler mit der französischen Auswahl am 29. Februar in Bremen beim 2:1-Erfolg gegen die deutsche Nationalmannschaft. In den letzten Wochen verschlechterte sich Abidals Gesundheitszustand wieder.

Seine Mitspieler, bei denen er sehr beliebt ist, reagierten geschockt von der Nachricht: "Es war ein harter Schlag, eine unangenehme Überraschung", sagte Barca-Kapitän Carles Puyol. "Aber wir sind zuversichtlich. Die Mannschaft ist eine Einheit. Ab jetzt spielen wir für ihn, das wird uns noch stärker machen." Verteidiger Gerard Pique twitterte: "Du wirst zurückkommen und wie immer der Beste sein. Du bist ein Vorbild für alle."

Über die sportliche Zukunft und wie lange Abidal den Katalanen fehlen wird, machte der Verein keine Angaben und verwies darauf, die Privatsphäre des Spielers zu respektieren.

Eric Abidal im Steckbrief

Eric Abidal - Barcas Konstante auf links
Eric Abidal begann seine Profikarriere im Jahr 2000 beim AS Monaco
© Imago
1/10
Eric Abidal begann seine Profikarriere im Jahr 2000 beim AS Monaco
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern.html
Von 2002 bis 2004 stand der gebürtige Lyoner beim OSC Lille unter Vertrag - Hier im Zweikampf gegen seinen späteren Teamkollegen Sidney Govou (l.)
© Imago
2/10
Von 2002 bis 2004 stand der gebürtige Lyoner beim OSC Lille unter Vertrag - Hier im Zweikampf gegen seinen späteren Teamkollegen Sidney Govou (l.)
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=2.html
Der internationale Durchbruch gelang dem Verteidiger beim französischen Abonnement-Meister Olympique Lyon
© Getty
3/10
Der internationale Durchbruch gelang dem Verteidiger beim französischen Abonnement-Meister Olympique Lyon
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=3.html
2007 wechselte er für 15 Millionen Euro zum FC Barcelona und ersetzte dort Giovanni van Bronckhorst
© Getty
4/10
2007 wechselte er für 15 Millionen Euro zum FC Barcelona und ersetzte dort Giovanni van Bronckhorst
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=4.html
Bei der EM 2008 flog Abidal im entscheidenden Spiel gegen Italien vom Platz. Die Franzosen mussten die Heimreise antreten
© Getty
5/10
Bei der EM 2008 flog Abidal im entscheidenden Spiel gegen Italien vom Platz. Die Franzosen mussten die Heimreise antreten
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=5.html
Rot im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Chelsea. Dadurch verpasste Abidal den Finaltriumph 2009
© Getty
6/10
Rot im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Chelsea. Dadurch verpasste Abidal den Finaltriumph 2009
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=6.html
Beim blamablen Auftreten während der WM 2010 in Südafrika gehörte Abidal mit Kapitän Patrice Evra zu den Boykottierenden gegenüber Trainer Raymond Domenech
© Getty
7/10
Beim blamablen Auftreten während der WM 2010 in Südafrika gehörte Abidal mit Kapitän Patrice Evra zu den Boykottierenden gegenüber Trainer Raymond Domenech
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=7.html
Im Frühjahr bekam Abidal eine erschütternde Diagnose: Lebertumor. Die Fans wünschten ihm alles Gute und neuen Lebensmut
© Getty
8/10
Im Frühjahr bekam Abidal eine erschütternde Diagnose: Lebertumor. Die Fans wünschten ihm alles Gute und neuen Lebensmut
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=8.html
Das Comeback im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid: Abidals Mitspieler feiern den Rückkehrer
© Getty
9/10
Das Comeback im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid: Abidals Mitspieler feiern den Rückkehrer
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=9.html
Der Aushilfskapitän bei der Siegerehrung 2011: Carles Puyol ließ Abidal den Vorzug und der reckte den Pott in die Höhe
© Getty
10/10
Der Aushilfskapitän bei der Siegerehrung 2011: Carles Puyol ließ Abidal den Vorzug und der reckte den Pott in die Höhe
/de/sport/diashows/1111/eric-abidal/eric-abidal-seine-karriere-in-bildern,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 6. Spieltag


Eric Abidal, Verteidiger des spanischen Meisters und Champions-League-Siegers FC Barcelona, muss sich in den kommenden Wochen einer Lebertransplantation unterziehen.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.