Nach fünf-Tore-Gala gegen Leverkusen

Ronaldo und Mourinho loben Messi

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 15:37 Uhr
Der Argentinier Lionel Messi spielt seit 2002 beim FC Barcelona
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Seltene Geste zwischen den Rivalen Real Madrid und FC Barcelona: Real-Superstar Cristiano Ronaldo hat Barcas Weltfußballer Lionel Messi für seine Rekordausbeute von fünf Toren im Champions-League-Spiel gegen Bayer Leverkusen (7:1) Respekt gezollt.

Der 27 Jahre alte Portugiese sagte am Dienstag er freue sich für Messi.

"Ich bin nicht sicher, ob ich es schaffe, eines Tages fünf Tore in einem Spiel zu erzielen - ich hoffe, ich bin es", sagte Ronaldo, der in dieser Saison bereits 40 Tore in allen Wettbewerben für die Königlichen erzielt hat.

Auch Lob von Mourinho

Selbst Madrids Trainer Jose Mourinho fand so etwas wie lobende Wort für Messi. "Fünf Tore in einem Spiel zu erzielen ist nicht leicht, es war bestimmt ein schöner Abend für ihn."

Barcelona war durch das 7:1 gegen Leverkusen bereits vorige Woche ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Real will am Mittwoch im heimischen Bernabeu Stadion gegen ZSKA Moskau nachziehen. Das Hinspiel in Russland endete 1:1.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung