Juve lehnt Chelsea-Angebot für Alex Sandro ab

Von SPOX
Samstag, 17.06.2017 | 12:47 Uhr
Alex Sandro: Spieler von Juventus Turin
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Der Brasilianer Alex Sandro von Juventus Turin ist ein begehrter Mann. Zuletzt kamen Gerüchte über ein mögliches Interesse des FC Chelsea auf. Nun bestätigte Juve-Geschäftsführer Giuseppe Marotta ein Angebot der Blues für den Linksverteidiger - und dass man es abgelehnt habe.

"Wir streben nicht an, dass wir uns von einem unserer wichtigsten Spieler trennen. Wir haben ein sehr gutes Angebot von Chelsea für Alex Sandro abgelehnt", so Marotta im Gespräch mit dem Corriere dello Sport und er fügte an: "Ich weiß nicht, wie Alex Sandro darauf reagiert hat."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dabei sieht Marotta seinen Klub beim Werben um die Spieler im Nachteil: "Wir wissen, dass wir mit Klubs nicht mithalten können, die so hohe Gehälter bezahlen können. Und die Spieler sind immer ihr eigener Boss."

Der Linksverteidiger wechselte 2015 zur Alten Dame und absolvierte bisher 75 Pflichtspiele. Sein Vertrag läuft noch bis 2020.

Alex Sandro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung