Milan: Donnarumma-Gespräche gestartet

Von Ben Barthmann
Freitag, 02.06.2017 | 08:54 Uhr
Gianluigi Donnarumma könnte den AC Milan im Sommer 2018 ablösefrei verlassen
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Seit zwei Jahren hütet Gianluigi Donnarumma das Tor des AC Mailand. Der 18-Jährige ist im kommenden Sommer vertragslos. Die Gespräche starteten nun.

"Er ist kein Sklave und kein Roboter", gab Berater Mino Raiola kürzlich in der Corrierre dello Sport an. Der Berater versucht laut eigenen Aussagen Donnarumma zu schützen und blockierte so mögliche Vertragsgespräche mit dem AC Mailand, um seinen Schützling nachdenken zu lassen.

Nun berichtet die Corrierre, dass Gespräche gestartet wurden. Im Sommer 2018 könnte Donnarumma den Klub ablösefrei verlassen, das wollen die Mailänder unbedingt verhindern. "Das erste Angebot sind vier Millionen Euro netto pro Saison", zitiert das Blatt Raiola.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Weitere Details gilt es nun zu klären: "Es hängt nicht nur vom Gehalt ab. Das ist bestimmt nicht das Problem wenn elf Top-Mannschaften Interesse bekundet haben." Donnarumma hielt in 41 Einsätzen der letzten Saison zwölfmal die Null auf seiner Seite.

Gianluigi Donnarumma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung