Iker Casillas äußert sich zu Milans Gianluigi Donnarumma

Casillas rät Juventus: "Kauft Donnarumma"

Von SPOX
Mittwoch, 31.05.2017 | 13:01 Uhr
Iker Casillas spielt seit 2015 für den FC Porto
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Für die spanische Torwart-Legende Iker Casillas, derzeit beim FC Porto unter Vertrag, gibt es derzeit nur einen jungen Torhüter, der Oldie Gianluigi Buffon beerben könnte: AC Mailands Gianluigi Donnarumma.

Der 18-jährige Donnarumma debütierte mit 16 Jahren und stand seither 72-mal im Tor des AC Mailand. Die Vertragsverlängerungen mit dem AC sind in den letzten Tagen jedoch ins Stocken geraten. Dies sollte sich Juventus Turin laut Casillas zum Vorteil machen und zuschlagen.

"Juventus sollte Donnarumma kaufen und ein oder zwei Jahre ausleihen, bis Gigi Buffon in den Ruhestand geht und danach nach Turin bringen," rät er in der Gazzetta dello Sport. "Müsste ich auf einen jungen Torhüter wetten, würde ich ihn nehmen. In Europa gibt es keinen anderen 18-Jährigen mit so vielen Qualitäten. Natürlich muss er noch ein bis zwei Jahre lernen, aber seine Qualitäten sind offensichtlich."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 167-malige Nationaltorhüter Spaniens könnte sich selbst vorstellen, nach seiner Zeit beim FC Porto, in Italien zu spielen und sich Donnarumma und Buffon anzuschließen. In Porto läuft sein Vertrag Ende Juni aus, jedoch könne er dank einer Klausel ein weiteres Jahr bleiben, würde er das wollen. "Ich denke darüber nach und dann werden wir das gemeinsam entscheiden. Aber soweit ich weiß, ist die Serie A eine gute Option. Dort gibt es große Teams, der Fußball ist wichtig und mir gefällt das Land," fügte der 36-Jährige an.

Gianluigi Donnarumma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung