Milan: Ersetzt Bernd Leno Donnarumma?

SID
Montag, 19.06.2017 | 00:11 Uhr
Bernd Leno könnte die Werkself Richtung Mailand verlassen
Advertisement
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Serie A
Benevento -
Neapel
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Torwart-Juwel Gianluigi Donnarumma hat mit seiner Ankündigung, den AC Milan spätestens im kommenden Jahr zu verlassen, für Wirbel im Klub gesorgt. Auf der Suche nach einem Ersatz für das Jahrhunderttalent sollen die Rossoneri jetzt ein Auge auf Leverkusens Schlussmann Bernd Leno geworfen haben.

Die Bild berichtet, dass die Klubbosse von Mailand bereits Kontakt zur Führung der Werkself aufgenommen habe. Als möglichen Preis für den noch bis 2020 an die Leverkusener gebundenen Leno nennt der Bericht 25 Millionen Euro.

Erlebe die Serie A live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Größtes Argument für Milan könnte eine mögliche Teilnahme am internationalen Geschäft sein. Während Bayer Leverkusen in der abgelaufenen Saison auf dem enttäuschenden Rang zwölf landete und den Europapokal verpassen wird, hat Milan die Chance, über die Qualifikationsrunde in die Europa League einzuziehen - wo sich Leno mit Blick auf die WM 2018 für höhrer Aufgaben präsentieren könnte.

Auch der zweite Kandidat der Mailänder soll der Bild zufolge ein bekanntes Gesicht sein: Lukas Hradecky von Eintracht Frankfurt.

Bernd Leno im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung