U21-EM: Gianluigi Donnarumma mit Spielgeld beworfen

Fans bewerfen Donnarumma mit Spielgeld

Von SPOX
Sonntag, 18.06.2017 | 22:21 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Gianluigi Donnarumma wurde beim Spiel der U21-EM seiner italienischen Auswahl gegen Dänemark am Sonntagabend von einer Gruppe von Fans verhöhnt. Jene warfen Spielgeldscheine in Richtung des Milan-Torhüters, der Strafraum war voll von den Dollarnoten.

Zudem hielten einige der Anhänger ein Banner mit dem Wort "Dollarumma" hoch. Aufgrund der Spielgeldscheine im Sechzehner musste der Schiedsrichter die Partie für einige Augenblicke unterbrechen, um das Feld zu räumen.

Donnarumma hatte vor wenigen Tagen ein lukratives Angebot des AC Milan zur Verlängerung seines aktuell bis Sommer 2018 laufenden Vertrages abgelehnt. Die Zukunft des 18-jährigen Torwartjuwels ist ungewiss.

Real Madrid, Juventus Turin, Paris Saint-Germain und Großklubs aus England haben offenbar Interesse. Milans Sportdirektor Massimiliano Mirabelli hatte am Sonntag jedoch verkündet, dass Donnarumma kommende Saison sicher noch für die Rossoneri spielen wird.

Gianluigi Donnarumma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung