Juve: Khedira-Comeback gegen Bologna

SID
Freitag, 26.05.2017 | 14:35 Uhr
Sami Khedira könnte dem Juventus-Spiel im Champions League-Finale Stabilität geben
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel

Sami Khedira kehrt beim italienischen Serienmeister Juventus Turin in die Mannschaft zurück und wird voraussichtlich auch im Champions-League-Finale einsatzbereit sein

Wie Juve-Trainer Massimiliano Allegri am Freitag bestätigte, wird Khedira am Samstag im abschließenden Ligaspiel beim FC Bologna in der Startelf stehen. "Ich muss schauen, in welcher Verfassung er ist", sagte Allegri.

Khedira hatte im Halbfinal-Rückspiel der Champions League am 9. Mai gegen AS Monaco (2:1) eine Oberschenkelverletzung erlitten. Am 3. Juni spielt Juventus das Finale in Cardiff gegen Khediras Ex-Klub Real Madrid.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung