Serie A: Inter Mailand hat wohl Interesse an den Real-Spielern Pepe und James Rodriguez

Real-Doppelpack zu Inter Mailand?

Von Ben Barthmann
Freitag, 26.05.2017 | 12:58 Uhr
Pepe und James Rodriguez bejubelten gemeinsam den Titel der Primera Division
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

James Rodriguez und Pepe könnten sich im Sommer Inter Mailand anschließen. Das Duo von Real Madrid steht laut einem Medienbericht vor dem Abgang.

Wie Sportitalia berichtet, sind die Verhandlungen zwischen Pepe und Inter Mailand schon weit fortgeschritten. Der Verteidiger war zuletzt mit einem Wechsel zu Paris Saint-Germain oder China in Verbindung gebracht worden, soll sich nun aber für Mailand entschieden haben.

Während Pepe ablösefrei wechseln wird, würde James eine nicht unerhebliche Ablöse kosten. Der Kolumbianer ist in Madrid noch bis 2020 unter Vertrag, kam unter Trainer Zinedine Zidane aber kaum zum Einsatz. Er soll einen Abgang schon lange planen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Neben Inter wurden auch Manchester United und der FC Bayern München mit Ex-Trainer Carlo Ancelotti ins Gespräch gebracht. Da James dem gleichen Berater wie Pepe vertraut, könnte Inter allerdings schnell mit dem Mittelfeldspieler in Kontakt getreten sein.

Inter Mailands Team in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung