Juventus' Paulo Dybala zuversichtlich

Dybala: "Das kann unser Jahr werden"

Von Ben Barthmann
Montag, 01.05.2017 | 09:45 Uhr
Paulo Dybala von Juventus Turin glaubt an eine historische Saison
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Paulo Dybala ist der Meinung, dass Juventus Turin in dieser Saison eine große Chance auf den Champions-League-Titel hat. Vor dem Halbfinale der Königsklasse gegen den AS Monaco zeigt sich der argentinische Nationalspieler optimistisch und selbstbewusst.

"Wir wissen, dass beide Spiele gegen Monaco hart werden", sagte Dybala im Interview mit UEFA.com. "Sie sind eine harte Mannschaft. Sie sind stark und haben gute Spieler, aber das haben wir auch. Ich denke es wird ein großes Spektakel. Wir wissen, dass ihre Stärke im Angriffsspiel liegt, was bedeutet, dass wir Räume finden werden."

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Das kann unser Jahr werden", fügte er an. "Wir schlagen uns in allen Wettbewerben sehr gut. Es wird nicht einfach, denn drei andere Teams wollen auch gewinnen, aber wir geben unser Bestes. Den Wettbewerb zu gewinnen ist unser Anspruch."

Die Alte Dame trifft am kommenden Mittwoch im Halbfinal-Hinspiel der Königsklasse auf die Monegassen. Der Sieger wird im Champions-League-Finale in Cardiff antreten.

Paulo Dybala im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung