Allegri: "Weckruf für Juventus"

Von Ben Barthmann
Montag, 15.05.2017 | 10:25 Uhr
Massimiliano Allegri verlor mit Juve gegen die Roma
Advertisement
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Trainer Max Allegri ist mit der Leistung seiner Mannschaft gegen den AS Rom nicht zufrieden. Der Trainer von Juventus Turin mahnt vor den letzten Wochen der Saison.

Mit 1:3 verlor Juventus gegen die Roma und verpasste somit die vorzeitige Feier der Meisterschaft. Nach Führung durch Mario Lemina drehten Daniele de Rossi, Stephan El Shaarawy und Radja Nainggolan die Partie zu Gunsten der Hauptstädter.

"Wir haben unsere Schilde fallen gelassen und dachten, dass wir genug getan haben, um das Resultat mit nach Hause zu nehmen", sagte Allegri nach der Partie. Zuvor hatte seine Mannschaft schon Unentschieden gegen Atalanta Bergamo und den FC Turin gespielt.

Unter der Woche wartet das Pokalfinale gegen Lazio. "Ich denke mit Hinlick darauf , wird es ein Weckruf für uns sein", ordnet Allegri die Niederlage gegen die Roma ein: "Alles kann passieren in diesen Duellen auf Augenhöhe. Wir sind uns dessen jetzt bewusst."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Obendrein steht auch das Finale der Champions League an. Allegri denkt allerdings noch nicht an Cardiff: "Wir müssen Schritt für Schritt gehen. Erst das Finale der Coppa Italia, dann kommt Crotone und die Champions League ist noch einen Monat weg."

Massimiliano Allegri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung