Palermo feuert Lopez - Bortoluzzi folgt

SID
Dienstag, 11.04.2017 | 13:02 Uhr
Diego Lopez ist nicht länger Chefcoach in Palermo
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Der italienische Erstligist US Palermo hat seinen Trainer Diego Lopez gefeuert. Ersetzt wurde der Uruguayer, seit Januar Trainer des sizilianischen Erstligisten, durch den 50-jährigen Diego Bortoluzzi. Dies teilte der Klub am Dienstag mit.

Bortoluzzi war bereits die "rechte Hand" von Trainer Francesco Guidolin bei Palermo, Udinese und Swansea. Durch die Entlassung von Lopez ist der neunte Trainerwechsel in der Serie A perfekt.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Der Klub erlebt eine schwierige Phase. Ich bitte die Fans um Geduld und Vertrauen in unser Projekt", sagte der US-italienische Unternehmer Paul Baccaglini, der seit Anfang März den sizilianischen Erstligisten besitzt.

US Palermo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung