Berater: "Koulibaly könnte Neapel verlassen"

Von SPOX
Donnerstag, 09.03.2017 | 12:08 Uhr
Kalidou Koulibaly ist im Sommer wohl zu haben
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Abwehrspieler Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel könnte laut seinem Berater möglicherweise im nächsten Transferfenster wechseln.

"Im Moment sprechen wir nicht über die Zukunft", sagte Berater Bruno Satin gegenüber Tuttomercatoweb. "Man kann nicht hundertprozentig sagen, ob Kalidou über den Sommer hinaus in Neapel bleibt."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Innenverteidiger stand angeblich bereits letzten Sommer kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea, blieb dann aber doch und verlängerte sogar seinen Vertrag. Aber das muss laut Satin nichts heißen. "Mit einem solchen Präsidenten ist es unmöglich, gewisse Dinge mit hoher Wahrscheinlichkeit vorauszusagen", so der Berater weiter.

Der SSC Neapel ist nach dem Aus in der Champions League gegen Real Madrid noch in zwei Wettbewerben vertreten. Im italienischen Pokal hofft man trotz der 1:3-Hinspielniederlage im Halbfinale bei Juventus Turin noch auf den Einzug ins Endspiel.

Kalidou Koulibaly im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung