Massimiliano Allegri: "Reife war wichtig"

Von SPOX
Sonntag, 02.10.2016 | 18:11 Uhr
Massimiliano Allegri ist selbst noch ein feiner Techniker
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Juventus-Trainer Massimiliano Allegri ist zufrieden mit der Reife, die seine Mannschaft beim 3:0-Sieg gegen den FC Empoli gezeigt hat. Der Doppelpack von Gonzalo Higuain und der Treffer von Paulo Dybala sorgten innerhalb von fünf Minuten für den Erfolg.

"Die Jungs waren gut. Es war nicht einfach hier, wir sahen auf dem Platz nicht gut aus und Empoli hat das gut gemacht. In der ersten Hälfte waren die Abstände zu groß und wir hatten zu viele Ballverluste. Nach der Halbzeit haben wir es besser gemacht und nach dem ersten Tor war es dann einfach", analysierte der Trainer.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Technisch waren wir besser als in anderen Spielen. Die Reife, mit der wir nach dem 3:0 spielten war wichtig", so Allegri weiter, der abschließend ankündigte: "Aber wir können noch besser!"

Juventus Turin in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung