Juventus Turin: Sami Khedira mault nach Auswechslung

Khedira sauer über Auswechslung

Von SPOX
Sonntag, 02.10.2016 | 17:10 Uhr
Sami Khedira konnte gegen Empoli keine Akzente setzen
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Obwohl Juventus am Sonntag beim FC Empoli einen 3:0-Sieg einfahren konnte, ist die Stimmung nicht bei allen gut. Sami Khedira wurde von Trainer Massimiliano Allegri bei Stand von 0:0 ausgewechselt.

Der deutsche Nationalspieler war sichtlich unzufrieden und maulte in Richtung seines Coaches. Anschließend schmiss er auch noch eine Trinkflasche weg.

Erlebe die Serie A live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ohne Khedria schossen die Bianconeri allerdings binnen fünf Minuten noch den standesgemäßen Erfolg heraus.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung