Medien: Inter beobachtet Süle

Von SPOX
Montag, 26.09.2016 | 12:55 Uhr
Niklas Süle steht wohl auf der Wunschliste von Inter Mailand
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Julians Nagelsmann, Trainer der TSG 1899 Hoffenheim, baut auf den jungen Nationalspieler Niklas Süle. Wie das italienische Portal calciomercato.com berichtet, besuchten am Sonntag Scouts von Inter Mailand den 2:1-Heimsieg gegen Schalke 04, um den Verteidiger zu beobachten und intensivieren somit die Bemühungen.

Im Sommer lehnte Süle - das berichten Medien übereinstimmend - bereits Angebote von Chelsea und Dortmund ab. Während der BVB mit Marc Bartra bereits einen Hummels-Ersatz gefunden hat, ist der Londoner Klub weiterhin dringend auf der Suche nach einem weiteren Verteidiger, um die Defensiv-Probleme zu lösen. Ein erneutes Angebot aus der Premier League ist im Winter also nicht unwahrscheinlich.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Trotz des Interesses aus England und Italien will Süle keine vorschnelle Entscheidung treffen. Sein Vater Georg Süle bestätigte diese Einstellung gegenüber der Bild: "Wir schauen nicht auf das schnelle Geld, sondern auf seine Karriere. Entwickelt sich Niklas gut, kommt das Geld alleine."

Niklas Süle im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung