Juventus Turin-Stürmer Paulo Dybala sucht noch nach seiner Form

Dybala über Fehlstart: "Selbstvertrauen fehlt"

Von SPOX
Mittwoch, 21.09.2016 | 18:52 Uhr
Paulo Dybala wartet noch auf seinen ersten Saisontreffer
Advertisement
Serie A
Juventus -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Serie A
Turin -
Sassuolo
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese

Nach vier Spieltagen in der Serie A sucht Paulo Dybala noch nach seiner Form. Der Juventus-Angreifer, der in der vergangenen Spielzeit in 46 Spielen 23 Tore erzielen konnte, äußerte sich nun gegenüber ESPN zu seinem individuellen Fehlstart.

"Letztes Jahr bin ich persönlich etwas besser in die Saison gestartet", sagte der Offensivmann und fügte hinzu: "Vielleicht fehlt es mir momentan am Selbstvertrauen. Aber ich versuche, der Mannschaft auf jede erdenkliche Art und Weise zu helfen."

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Während der argentinische Nationalspieler bislang enttäuschte und noch auf sein erstes Saisontor wartet, konnte Neuzugang Gonzalo Higuain in den ersten vier Serie-A-TIM-Spielen gleich drei Tore erzielen. "Gonzalo ist ein sehr wichtiger Spieler für Juventus", lobte der 22-Jährige seinen Teamkollegen und versicherte: "Alle neuen Spieler bringen etwas mit, das uns helfen wird, uns im Vergleich zu letztem Jahr zu verbessern."

Juventus Turin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung