Emanuele Giaccherini wechselt zum SSC Neapel

Neapel holt Giaccherini

Von SPOX
Samstag, 16.07.2016 | 16:49 Uhr
Emanuele Giaccherini konnte Italiens EM-Aus gegen Deutschland nicht verhindern
© getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Es geht zurück in die Heimat. Emanuele Giaccherini entscheidet sich nach Gastspiel in England beim AFC Sunderland zu einem Wechsel zurück in die Serie A TIM. Abnehmer SSC Neapel will einen Angriff auf Juventus Turin starten.

Für Emanuele Giaccherini geht es zurück nac Italien. Der Nationalspieler und EM-Teilnehmer entschied sich zu einem Wechsel zurück in die Serie A TIM und heuert beim SSC Neapel an. Der AFC Sunderland hatte ihn 2013 in die Premier League geholt, ihn allerdings im Sommer 2015 wieder an den FC Bologna verliehen.

Emanuele Giaccherini und Neapel live bei DAZN

Nun bleibt Giaccherini der italienischen Liga länger erhalten. Bereits am Freitag hatte er den Medizincheck absolviert, am Samstag erfolgte die Bekanntgabe. Drei bis vier Millionen Euro sollen für den Transfer fällig geworden sein, 2013 war er Sunderland noch fast 8 Millionen Euro wert gewesen sein.

Emanuele Giaccherini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung