Roma-Stratege Kevin Strootman stichelt gegen Pjanic

Strootman: "Würde nie zu Juve gehen"

Von SPOX
Samstag, 16.07.2016 | 15:55 Uhr
Kevin Strootman konnte sich einen Seitenhieb gegen seinen alten Kollegen nicht verkneifen
© getty
Advertisement
Serie A
AS Rom -
Lazio
Serie A
Neapel -
AC Mailand
Serie A
Crotone -
Genua
Serie A
Benevento -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Juventus
Serie A
SPAL -
Florenz
Serie A
FC Turin -
Chievo Verona
Serie A
Udinese -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus

Nachdem der Mittelfeld-Stratege den AS Rom in Richtung Turin verließ, wo er sich Juventus anschließt, konnte sich der ehemalige Teamkollege des Bosniers, Kevin Strootman, einen Seitenhieb nicht verkneifen. "Ich würde niemals zu Juventus wechseln wie Pjanic. Ich konzentriere mich einzig und allein auf die Roma", sagte der Niederländer.

Pjanic gibt nach fünf Jahren in der Ewigen Stadt seinen Abschied bekannt. 32 Millionen Euro fließen dafür auf das Konto der Hauptstädter, die mit Radja Nainggolan, der in Verhandlungen mit Chelsea steht, auch einen zweiten Leistungsträger zu verlieren drohen.

Verfolge Strootman und die Roma, sowie Pjanic und Juve ab Sommer live auf DAZN!

Für Strootman ist der Aderlass am Tiber noch lange kein Grund, den Traum vom ersten Scudetto seit 2001 aufzugeben. "Juventus hat die Liga nun fünfmal in Folge gewonnen und einige großartige Spieler verpflichtet, aber wir müssen uns darauf fokussieren, unser eigenes Ding zu machen. Die Roma muss um den Titel mitspielen, das muss unser Anspruch sein."

Kevin Strootman im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung