Fussball

Medien: Belgien buhlt um van Gaal

Von SPOX
Louis van Gaal ist offenbar ein Kandidat als Wilmots-Nachfolger
© getty

Nach der Entlassung von Marc Wilmots am Freitag, ist der belgische Verband auf der Suche nach einem Nachfolger. Die Yellow Press bringt nun einen prominenten Namen für den Trainerstuhl der Roten Teufel ins Spiel. Offenbar soll man sich in Verhandlungen mit Louis van Gaal befinden.

Der Niederländer wurde bei Manchester United durch Jose Mourinho ersetzt und wäre verfügbar. Haken an einer etwaigen Einigung sollen die Gehaltsforderungen des früheren Bayern-Trainers sein. So wird der Präsident des belgischen Fußballbundes, Linard Gerard, von der Sun mit den Worten zitiert: "Wir haben nicht das Budget von Frankreich, Spanien und Deutschland. Louis van Gaal wird seine Forderungen herunterschrauben müssen."

Wilmots war nach dem enttäuschenden EM-Aus der als "Goldene Generation" betitelten Kicker um Eden Hazard im Viertelfinale gegen Wales entlassen worden. 2011 hatte er sein Amt angetreten. Ein Niederländer auf der Bank des Nachbarn wäre indes kein Novum. Von 2009 bis 2010 trainierte Dick Advocaat die Belgier.

Louis van Gaal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung