Nach Erfolg in der Champions League

Marotta erhält neuen Vertrag bei Juve

SID
Donnerstag, 23.04.2015 | 23:40 Uhr
Giuseppe Marotta erreichte mit Juve das CL-Halbfinale und darf nun länger bleiben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Juventus Turins Vorstandschef Giuseppe Marotta hat einen neuen Drei-Jahres-Vertrag beim Tabellenführer der italienischen Serie A unterzeichnet. Neben dem 58-Jährigen unterschrieben sechs weitere tragenden Säulen aus der Führungsregie des italienischen Rekordmeisters neue Arbeitspapiere.

Marotta bekleidet seit 2010 das hohe Amt bei der Alten Dame. Mit Sportdirektor Fabio Paratici, Generalsekretär Maurizio Lombardo, Matteo Fabris (Verantwortlicher im Trainerstab der ersten Mannschaft), Vize-Sportdirektor Federico Cherubini sowie den Chefs der vereinseigenen Nachwuchsabteilung, Stefano Braghin und Gianluca Pessotto, folgen gleich mehrere wichtige Funktionäre im Verein dem Beispiel Marottas und sorgen bis 2018 für Konstanz auf wichtigen Positionen innerhalb des Klubs.

Die Serie A in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung