Freitag, 30.01.2015

ManCity-Star heiß begehrt

Inter-Coach Mancini baggert Toure an

Inter Mailand hat allem Anschein nach ein Auge auf Yaya Toure geworfen. Inters Trainer Roberto Mancini sprach jetzt offen über eine mögliche Verpflichtung des Ivorers, den er bereits aus gemeinsamen Tagen in Manchester kennt.

Inter Mailand hat ein Auge auf Yaya Toure geworfen
© getty
Inter Mailand hat ein Auge auf Yaya Toure geworfen

"Wir bauen gerade ein Team auf. Es gibt Spieler, die das Gesicht eines Teams verändern können, und Yaya ist so einer", stellte Mancini, der Toure 2010 vom FC Barcelona zu Manchester City geholt hatte, gegenüber "Il Giornale" klar: "Nächstes Jahr könnten wir es versuchen. Wir brauchen drei Siegertypen und wir werden dafür sorgen, dass wir bereit dafür sind, um den Titel zu kämpfen."

Weiter betonte der Italiener bei "Sky": "Ich habe Yaya vor fünf Jahren verpflichtet. Es war wirklich schwierig, ihn dorthin zu locken. Er ist ein fantastischer Spieler und falls er sich in der Zukunft nach einer Veränderung sehnt und gerne in Italien spielen würde, ist Inter offen für ihn. Aber das liegt nicht in unserer Hand, denn er ist ein Spieler von Manchester City."

Toure ist zwar noch bis 2017 an City gebunden, hatte aber in den vergangenen Jahren immer wieder offen mit einem Wechsel kokettiert. Die "Times" berichtete darüber hinaus gegen Ende des Vorjahres, dass Manchester mit dem Gedanken spiele, den 31-Jährigen abzugeben - sollte gleichwertiger Ersatz gefunden werden.

Yaya Toure im Steckbrief

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.