Shaqiri: Verhandelt Roma mit Bayern?

SID
Donnerstag, 10.07.2014 | 15:40 Uhr
Xherdan Shaqiri könnte Teil eines Tauschgeschäfts mit dem AS Rom sein
© getty
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Der italienische Vizemeister AS Rom verhandelt angeblich mit dem deutschen Double-Gewinner Bayern München angeblich über ein Tauschgeschäft, nach dem der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri in der nächsten Saison in der Serie A spielen könnte.

Als Tauschobjekt für Shaqiri bietet der römische Klub seinen marokkanischen Abwehrspieler Mehdi Benatia an.

Das berichtete der "Corriere dello Sport" am Donnerstag. Der 27 Jahre alte Abwehrspieler steht seit dem vergangenen Jahr bei den Römern unter Vertrag.

Shaqiri wird vom AS Rom mit 20 Millionen Euro bewertet. Der Klub habe bereits Verhandlungen mit FC Bayern und dem Bruder des Spielers, der auch sein Manager ist, aufgenommen, berichtete das Blatt. Der Schweizer Mittelfeldspieler gehörte bei der WM zu den auffälligsten Eidgenossen, ihm gelang gegen Honduras ein Dreierpack.

Xherdan Shaqiri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung