Cellino verkauft Cagliari

SID
Mittwoch, 28.05.2014 | 13:11 Uhr
Massimo Cellino ist mit dem Verkauf des Klubs zufrieden
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Eigentümer des englischen Zweitligisten Leeds United, Massimo Cellino, verkauft den italienischen Serie-A-Verein Cagliari Calcio an amerikanische Investoren.

"Ich bin sehr zufrieden. Wir haben eine Übereinkunft erreicht", sagte Cellino nach einem Treffen mit der Investorengruppe in Miami.

Der Kaufpreis für den sardischen Klub, der die vergangene Saison in der Serie A auf Platz 15 beendet hatte, soll zwischen 80 und 85 Millionen Euro liegen.

Cagliari Calcio in der Zusammenfassung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung