Sieg bei der AIC-Wahl

Pirlo Italiens Fußballer des Jahres

SID
Dienstag, 28.01.2014 | 10:34 Uhr
Ausgezeichnet: Andrea Pirlo ist erneut Italiens Fußballer des Jahres
© getty
Advertisement
Serie A
Benevento -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Crotone
Serie A
Cagliari -
Sassuolo
Serie A
Genua -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Sampdoria
Serie A
Juventus -
Florenz
Serie A
Lazio -
Neapel
Serie A
AC Mailand -
SPAL
Serie A
Udinese -
FC Turin
Serie A
AS Rom -
Udinese
Serie A
SPAL -
Neapel
Serie A
Juventus -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Serie A
Florenz -
Atalanta
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Serie A
Genua -
Bologna
Serie A
Neapel -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona

Der italienische Nationalspieler und Star von Juventus Turin, Andrea Pirlo, ist zum zweiten Jahr in Folge zu Italiens bestem Fußballer gekürt worden.

Der Weltmeister von Berlin 2006 wurde von einer Jury der italienischen Fußballergewerkschaft AIC gewählt. Als bester Coach wurde der Trainer von Rekordmeister Juventus Turin, Antonio Conte, auserkoren.

Bester Fußballer der Serie B ist der Stürmer Domenico Berardi, der mit seinen Leistungen Sassuolo Calcio in die Serie A befördert hat. Der erst 19 Jahre alte Stürmer hatte am 12. Januar mit vier Toren dem AC Mailand eine Pleite beschert, die zum Rücktritt von Coach Massimiliano Allegri geführt hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung