Pirlo vor Vertragsverlängerung bei Juve

Von Marco Heibel
Montag, 13.01.2014 | 16:43 Uhr
Andrea Pirlo scheint auch weiterhin lieber im Juventus-Trikot als im königlichen Dress aufzulaufen
© getty
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Das wochenlange Verwirrspiel um Mittelfeldregisseur Andrea Pirlo von Juventus Turin hat offenbar bald ein Ende. Medienberichten zufolge wird der 34-Jährige seinen auslaufenden Vertrag beim italienischen Rekordmeister in Kürze bis 2016 verlängern. Vier Millionen Euro Jahresgehalt soll der neue Kontrakt dem 34-Jährigen einbringen.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, sind nur noch letzte Details zwischen den Bianconeri und ihrem Ideengeber zu klären, der sich gerade erst von einer Innenbanddehnung erholt hat.

Zuletzt war Pirlo mit Real Madrid in Verbindung gebracht worden, wo sein früherer Förderer Carlo Ancelotti auf der Trainerbank sitzt. Gegenüber "Radio 105" erklärte der Techniker aber, dass es "immer mein Wunsch war, bei Juventus zu bleiben." Die nächsten Tage würden Gewissheit bringen, führte der Weltmeister von 2006 aus.

Pirlo spielt seit 2011 für Juventus. In der laufenden Serie-A-Saison gelangen ihm für den souveränen Spitzenreiter in 15 Spielen drei Tore und eine Vorlage.

Andrea Pirlo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung