Nach dem Tod von Morosini

Ausgefallene Serie-A-Spiele neu angesetzt

SID
Montag, 16.04.2012 | 20:40 Uhr
Erfuhren am Samstag beim Aufwärmen von der Absage: Die Profis vom AC Milan und dem FC Genua
© Getty
Advertisement
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Serie A
Turin -
Sassuolo
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese

Die wegen des Todes von Serie-B-Profi Piermario Morosini ausgefallenen Begegnungen in der ersten italienischen Liga werden übernächste Woche nachgeholt. Dies entschied der italienische Verband bei einem Treffen am Montag.

Die wegen des Todes von Serie-B-Profi Piermario Morosini am Samstag ausgefallenen Begegnungen des 33. Spieltags der ersten italienischen Liga werden am 24. und 25. April nachgeholt.

Dies gab der italienische Verband nach einem Treffen am Montag bekannt.

Der 25 Jahre alte frühere italienische U21-Nationalspieler war am vergangenen Samstag im Spiel der Serie B zwischen Pescara Calcio und dem AS Livorno auf dem Platz zusammengebrochen.

Wenig später starb Morosini an Herzversagen.

Serie A: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung