PSG: Trainer Thomas Tuchel kontrolliert angeblich die Lieblings-Discos seiner Stars

Von SPOX
Freitag, 27.07.2018 | 09:30 Uhr
Thomas Tuchel kontrolliert angeblich die Lieblings-Discos seiner Stars.
© getty

Paris Saint-Germains neuer Trainer Thomas Tuchel will offenbar mehr über das Privatleben seiner Stars wissen. Laut einem Bericht der französischen Zeitschrift France Football stattete der Ex-Dortmunder daher sogar den Lieblings-Nachtclubs einiger Spieler einen Besuch ab.

Tuchel will demnach sicherstellen, dass sich die Stars des Hauptstadtvereins nicht ablenken lassen und sich komplett auf PSG fokussieren. Da einige Spieler des amtierenden französischen Meisters auch unter der Woche immer wieder Nachtclubs besuchen sollen, hat der 44-Jährige vor, dies durch Kontrollgänge in Zukunft zu verhindern.

Unter anderem soll Tuchel auch schon in dem Laden gewesen sein, in dem Superstar Neymar hin und wieder seine Zeit verbringt. Von den Chefs der Lokalitäten verlangt der Chefanweiser wohl, dass diese ihm berichten, ob die PSG-Stars im Club zugegen waren.

Dazu zitierte France Football eine ungenannte Quelle zu Tuchels angeblicher Kontrolle: "Ein Freund von mir hat einen großen Nachtclub in Paris. Tuchel war da und hat mit ihm geredet, er soll ihm sagen, ob seine Spieler nachts unter der Woche da auftauchen."

Auch auf die Ernährung von Mbappe, Rabiot und Co. will der 44-Jährige künftig achten. Demnach soll Tuchel Nahrungsmittel wie Burger, Nudeln oder Süßigkeiten nach PSG-Spielen verboten haben.

Seit Anfang der Saison steht der Ex-Mainzer in Paris auf der Kommandobrücke. Derzeit bereitet sich PSG beim International Champions Cup 2018 auf die neue Spielzeit vor. Am Samstag (13.35 Uhr LIVE auf DAZN und im LIVETICKER) geht es für das Tuchel-Team in Singapur gegen den FC Arsenal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung