Saviola trotz Krise von Di Maria überzeugt

Von SPOX
Samstag, 19.11.2016 | 20:31 Uhr
Angel di Maria traf gegen den FC Nantes
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Für Javier Saviola ist Angel Di Maria ein "großartiger Spieler". Er glaubt weiter an den 28-Jährigen und hofft auf die Rückkehr seiner Form, damit er Paris Saint-Germain und die argentinische Nationalmannschaft möglich bald wieder unterstützen kann.

Der Stürmer des französischen Meisters schaffte es in 16 Einsätzen nur einmal, das gegnerische Netz zum Zappeln zu bringen. Der enttäuschende dritte Tabellenplatz trübt die Stimmung im Parc des Princes gehörig. Di Maria wurde zudem mit einem Wechsel im Januar in Verbindung gebracht.

Erlebe die Ligue 1 Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Saviola glaubt jedoch an seinen Landsmann. "Ich war mit Angel bei Benfica. Ich kenne sein Potenzial, er ist ein großartiger Spieler", schwärmt er bei Omnisport und fügt an: "Er durchlebt zur Zeit nicht seine beste Phase, aber das ist okay. Das ist etwas, was jeder Spieler mal erlebt."

"Fußballtechnisch habe ich ihn viele Dinge machen sehen. Sein Tempo und die Art und Weise, wie er sich seinem Gegner stellt. Es zieht ihn immer nach vorne", beschreibt Saviola die Eigenschaften des PSG-Spielers. Zu diesen Attributen soll er zurückkehren: "Hoffentlich kann er sein Level wieder erreichen. Und hoffentlich kann er das dann auch in der Nationalmannschaft zeigen."

Angel di Maria im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung