Fussball

Auba: "Ich nerve Ousmane Dembele immer"

Von SPOX
Pierre-Emerick Aubameyang riet Ousmane Dembele zum Wechsel nach Dortmund

Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund hat verraten, dass er Neuzugang Ousmane Dembele manchmal mit Ratschlägen auf die Nerven geht, um ihn zu Höchstleistungen anzuspornen und ihm bei seiner Entwicklung zu helfen. Vor allem bei seinem Torabschluss will der Gabuner dem jungen Franzosen helfen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Ich nerve ihn immer wegen seiner Arbeit vor dem Tor. Er ist unglaublich. Wenn er es schafft, all seine Aktionen vor dem Tor erfolgreich abzuschließen, dann wird er ein fantastischer Spieler", so der Angreifer, der zusammen mit dem Kölner Anthony Modeste die Torjägerliste der Bundesliga anführt.

"Wenn du eine gute Saison in der Ligue 1 hattest, ist es die beste Lösung, hierherzukommen, um Kontinuität zu erreichen. Es war die beste Lösung für ihn. Zu einem großen Klub zu wechseln, ist schön, aber du musst auch spielen. Ich habe ihm gesagt, dass der Trainer auf die jungen Spieler setzt und, dass er Einsatzzeiten bekommen wird, wenn er gut arbeitet", erklärte Aubameyang.

Pierre-Emerick Aubameyang im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung