Freitag, 18.11.2016

Unai Emery: "Thiago Motta ist ein wichtiger Spieler für uns"

PSG: Unai Emery will Thiago Motta halten

Entgegen der Äußerung von Thiago Motta, dass er erwartet, Paris Saint-Germain zu verlassen, hofft der Trainer des französischen Meisters weiterhin auf einen Verbleib seines Mittelfeldspielers. Unai Emery will auch in den kommenden Jahren nicht auf den Spieler verzichten.

Der Vertrag des 34-Jährigen beim Ligue-1-Klub läuft im kommenden Juni aus. Nach 15 Einsätzen in allen Wettbewerben in der bisherigen Saison ist sich Motta offenbar nicht mehr sicher, ob er weiterspielen soll oder eine Aufgabe als Trainer übernehmen will.

Für Emery ist diese Personalie ein klarer Fall: "Ich habe mit ihm gesprochen und ich denke, dass er ein wichtiger Spieler für uns ist. Er ist bereit, noch weitere Saisons für uns zu spielen. Ich bin mir sicher, dass er in den nächsten sechs Monaten, in denen er eine Entscheidung treffen muss, auch die Möglichkeit berücksichtigt, hier zu bleiben."

Erlebe die Ligue 1 Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach zwölf Spieltagen in der französischen Liga rangiert PSG in der Tabelle auf Platz drei hinter Nizza und Monaco.

Thiago Motta im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Marquinhos spielt seit 2013 für Paris Saint-Germain

Marquinhos spricht Klartext: "Will bei PSG bleiben"

AS Monaco durfte gegen Nantes einen erneuten Kantersieg bejubeln

28. Spieltag: Mbappe glänzt bei nächster Monaco-Gala

Grzegorz Krychowiak pflegt bei PSG ein Reservistendasein

Krychowiak will sich bei PSG durchbeißen


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 31. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.