Ivorer hilft Youngster

PSG-Skandal: Drogba verteidigt Aurier

Von SPOX
Donnerstag, 18.02.2016 | 11:14 Uhr
Didier Drogba verteidigt seinen jungen Landsmann nach dessen Fehltritt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der ehemalige Kapitän der ivorischen Nationalmannschaft, Didier Drogba (37), hat den von Paris St.Germain suspendierten Landsmann Serge Aurier (23) nach dessen Skandal-Video verteidigt.

Drogba kritisierte "die Art und Weise, in der mein kleiner Bruder Serge Aurier in den letzten Tagen behandelt wurde" via Twitter. Weiterhin schrieb der Profi von Montreal Impact: "Wie können junge Spieler aus ihren Fehlern lernen, wenn sie nicht die nötige Unterstützung erhalten?"

Aurier hatte Trainer und Mitspieler von PSG in einem Periscope-Video beleidigt und wurde trotz einer kurz erfolgten persönlichen Entschuldigung suspendiert.

Serge Aurier im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung