FC Chelsea - Transfers im Sommer 2018: Neuzugänge und Abgänge

Von SPOX
Sonntag, 29.07.2018 | 21:03 Uhr
FC Chelsea - Transfers im Sommer 2018: Neuzugänge und Abgänge
© getty

Neu Chelsea-Trainer Maurizio Sarri tütete als erste Amtshandlung den Transfer von Mittelfeldmann Jorginho ein. Andererseits droht den Blues der Verlust zweier Topstars. SPOX hat die Transfers des FC Chelsea im Überblick.

Nach einem enttäuschenden fünften Platz in der vergangenen Premier-League-Saison müssen die Blues in der Europa League antreten und um den kleineren europäischen Titel kämpfen. Ungewohnt ruhig sind Neu-Trainer Sarri und Roman Abramowitsch diesen Sommer trotzdem auf dem Transfermarkt angegangen.

Die Neuzugänge vom FC Chelsea in diesem Sommer

SpielerAbgebender VereinAblösesumme in Euro
JorginhoSSC Neapel57 Millionen
Robert GreenHuddersfield Townablösefrei
KenedyNewcastle UnitedLeih-Ende
Michy BatshuayiBorussia DortmundLeih-Ende
Marco van GinkelPSV EindhovenLeih-Ende
Matt MiazgaVitesse ArnheimLeih-Ende
Kenneth OmeruoKasimpasaLeih-Ende

Jorginho: Maurizio Sarri bekommt seinen Wunschspieler

  • Alter: 26
  • Position: Zentrales Mittelfeld
  • Vertrag bis 30.06.2023

Schon bevor Sarri das Amt des Chelsea-Trainers offiziell angetreten war, kristallisierte sich Jorginho vom SSC Neapel als absoluter Wunschspieler des Italieners heraus. 57 Millionen Euro bezahlten die Blues, um Sarri seinen Landsmann im Mittelfeld zur Seite zu stellen.

Beim SSC Neapel agierte Jorginho unter Sarri in einer Dreier-Mittelfeldreihe als zentraler Akteur, übernahm den Spielaufbau sowie eine defensive Abräumerrolle. Neben Ngolo Kante sollte Jorginho im zentralen Mittelfeld der Blues nahezu gesetzt sein. Dank der Defensivqualitäten von Kante könnte ihm jetzt eine offensivere Rolle zukommen.

Michy Batshuayi: Endlich Stürmer Nr. 1?

  • Alter: 24
  • Position: Mittelstürmer
  • Vertrag bis zum 30.06.2021

Michy Batshuayi ist nach seiner sechs-monatigen Leihe zu Borussia Dortmund zurück bei den Blues. Die Frage wird sein, wo er sich zu Saisonbeginn unter Sarri in der Stürmerordnung wiederfinden wird. Beim Spanier Alvaro Morata deutet nach nur einer Saison bei Chelsea viel auf einen Abschied hin. Weltmeister Oliver Giroud kam im Winter vom Stadtrivalen Arsenal und lief Morata unter Antonio Conte sofort den Rang ab. Zwar spricht für Giroud die Erfahrung, ein klassischer Vollstrecker ist er allerdings nicht.

Batshuayi zeigte beim BVB immer wieder seine Torjäger-Qualitäten und bewies ein feines Füßchen, auch wenn es teilweise an Spielintelligenz oder Schnelligkeit mangelte. Mit 24 Jahren ist der Belgier entwicklungsfähig und hat sein Potenzial noch nie voll abrufen können. In Dortmund stoppte ihn nach gutem Einstand eine Verletzung.

Michy Batshuayi: Leistungsdaten beim BVB

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga1071
Europa League420

FC Chelsea: Abgänge im Sommer 2018

SpielerAufnehmender VereinAblösesumme in Euro
Mario PasalicAtalanta Bergamp1 Millionen Leihgebühr
EduardoVitesse ArnheimLeihe
Matej DelacAC Horsensablösefrei
Todd KaneHull CityLeihe
Jamal BlackmannLeeds UnitedLeihe
Lewis BakerLeeds UnitedLeihe
WallaceVereinslos-
NathanAtletico MineiroLeihe

Der FC Chelsea setzt seine Transferpolitik konsequent fort und verleiht auch in diesem Sommer zahlreiche Spieler wieder quer durch Europa, damit diese Spielpraxis sammeln können.

Allerdings droht den Blues der Verlust zweier absoluter Topstars. Um Thibaut Courtois und Willian ranken sich immer wieder diverse Wechselgerüchte. Bei Courtois soll angeblich schon eine Einigung zwischen dem FC Chelsea und Real Madrid bestehen und der Transfer nur noch von Chelseas Nachfolgersuche abhängen.

Nachdem der FC Barcelona Abstand von einer Verpflichtung Willians genommen hat, soll nun wieder Manchester United das Werben intensivieren. Englische Medien berichteten von einem Transferangebot in Höhe von 80 Millionen Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung