Fussball

Nach geplatztem Wechsel zu Manchester City: Leicesters Riyad Mahrez verschwunden

Von SPOX
Nach geplatztem Wechsel zu Manchester City ist Leicesters Riyad Mahrez verschwunden.

Riyad Mahrez fehlt seit vier Tagen im Training von Leicester City. Medienberichten zufolge soll der geplatzte Wechsel zu Manchester City am Deadline Day die Ursache für das Fehlen des Algeriers sein.

Wie der englische Mirror berichtete, soll Mahrez deprimiert ob des gescheiterten Wechsels sein. Die Skyblues boten eine Ablöse von 68 Millionen Euro für Mahrez, der den verletzten Leroy Sane ersetzen sollte. Doch Leicester lehnte einen Abgang des Rechtsaußen erneut ab.

Trainer Claude Puel nahm das Fehlen seines Spielers noch gelassen hin: "Ich hoffe, er kann mit einem Lächeln zurückkommen. Alle werden ihm helfen." Dem 26-Jährigen droht eine Geldstrafe von zwei Wochengehältern, also rund 227.000 Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung