Fussball

Jose Mourinho über Wechsel-Kandidaten Henrikh Mkhitaryan: "Will ihn schützen"

Von SPOX
Montag, 15.01.2018 | 21:33 Uhr
Henrikh Mkhitaryan wird Jose Mourinho und Manchester United wohl verlassen.

Henrikh Mkhitaryan wird Manchester United wohl noch in diesem Winter verlassen. Dafür spricht, dass Manchester-United-Trainer Jose Mourinho den Armenier für das Liga-Spiel gegen Stoke City am Montagabend nicht in den Kader berief. Der ehemalige Dortmunder wird mit einem Wechsel zum FC Arsenal in Verbindung gebracht. Mourinho begründete, warum er seinen Noch-Schützling nicht berücksichtigte.

"Wenn ich sagen würde, es hätte rein taktische Gründe, dann würde ich lügen. Ich habe mich für die Spieler entschieden, bei denen ich weiß, dass sie mit ihrem Kopf zu 100 Prozent bei Manchester United sind", sagte der Portugiese im Vorfeld der Begegnung bei Sky Sports und führte aus: "Ich glaube nicht, dass es leicht für einen Spieler ist, wenn er nicht weiß, was die Zukunft bringt. Das löst Druck aus, den man als Fußballer nicht gebrauchen kann. Ich denke, es ist für ihn und für uns das Beste, solange diese Zweifel in der Luft liegen, dass ich ihn schütze."

In der laufenden Saison kommt der 28-Jährige auf 22 Pflichtspieleinsätze. Mkhitaryan war im Sommer 2016 für 42 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu den Red Devils gewechselt. Sein Vertrag im Old Trafford läuft noch bis 2020.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung