Bayern: Arsenal kontert Sanchez-Angebot

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 24.05.2017 | 08:59 Uhr
Alexis Sanchez darf wohl nicht zum FC Bayern wechseln
Advertisement
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Premier League
Watford -
Chelsea

Der FC Arsenal und der FC Bayern München ringen weiter um Alexis Sanchez. Der chilenische Stürmer hat wohl ein besseres Angebot von den Gunners vorliegen. Der Wechsel in die Bundesliga könnte in weite Ferne rücken.

Abgang oder Verlängerung? So lautet die große Entscheidung für Alexis in diesem Sommer. Der Chilene hat laut Bild Angebote aus München und London vorliegen. Dabei sollen die Bayern bisher deutlich unter dem gebotenen Gehalt der Gunners liegen.

20 Millionen Euro im Jahr würde Arsenal demnach auf den Tisch legen, der FCB wohl deutlich weniger. Dort ist Robert Lewandowski mit 16 Millionen Euro im Jahr der Bestverdiener. Bayerns Ass im Ärmel: Die Gunners spielen im nächsten Jahr nur in der Europa League.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Alexis Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung