"Alli wird nächste Saison sein Spieler sein"

SID
Mittwoch, 26.04.2017 | 19:14 Uhr
Pep Guardiola (r.) und Mauricio Pochettino sind derzeit mit ihren Team beide auf Champions League-Kurs
Advertisement
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Pep Guardiola hat Trainerkollege Mauricio Pochettino von Tottenham Hotspur versichert, dass Manchester City nicht versuchen werde, Dele Alli im Sommer aus London loszueisen. Ein entsprechendes Interview von Xavi hatte zuletzt für Aufsehen gesorgt, auch wenn dieser bereits dementierte, über den englischen Nationalspieler gesprochen zu haben.

"Mauricio Pochettino muss ruhig bleiben", versuchte Guardiola bei Sky Sports die Gemüter zu beruhigen. "Er ist ein fantastischer Spieler, einer guter, neuer, englischer Fußballer. Er ist ein Kämpfer", lobte er Alli in den höchsten Tönen. Zu einem Transfer werde es trotzdem nicht kommen: "Dele Alli wird nächste Saison sein Spieler sein, da bin ich mir sicher. Wir wollen ihn nicht."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 21-jährige Alli wurde in dieser Saison zum zweiten Mal in Folge von der Spielervereinigung PFA zum besten jungen Spieler gewählt.

Alle Premier League-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung