Terry: Mit Lampard zu Chelsea? "Ein Traum"

Von SPOX
Sonntag, 05.02.2017 | 17:08 Uhr
Frank Lampard und John Terry - irgendwann bei Chelsea an der Seitenlinie?
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Für John Terry wäre es "ein Traum", irgendwann gemeinsam mit seinem Ex-Mitspieler Frank Lampard den FC Chelsea in der Premier League zu trainieren.

"Darüber haben wir auch schon gescherzt und gelacht. Das wäre für uns beide ein Traum ", gestand Terry gegenüber Radio Five Live auf die Frage, ob er es sich vorstellen könne, eines Tages gemeinsam mit Frank Lampard die Blues zu betreuen.

Jedoch denke er nicht, so der Innenverteidiger weiter, "dass es so einfach ist. Wir wissen und verstehen es beide, wie wichtig es ist, unsere Trainerlizenzen zu bekommen."

Terry will erst Erfahrungen sammeln

Bevor er überhaupt daran denken könne, irgendwann einmal das Zepter bei "seinem Klub" zu schwingen, will er " Erfahrungen zu sammeln, egal ob in der Jugend, einer zweiten Mannschaft, anderen Teams bei Chelsea oder sogar einem ganz anderen Klub."

In näherer Zukunft ist es also für das Legenden-Duo der Blues keine Option. "Wenn wir es in zehn bis 15 Jahren schaffen, zurückzukommen und auf dem Höhepunkt unserer Trainerkarrieren stehen, wäre das unglaublich", so Terry abschließend.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Vertrag des 36-Jährigen beim Tabellenführer der Premier League läuft im kommenden Sommer aus und wahrscheinlich wird er den Klub, für den er schon in der Jugend seine Schuhe schnürte, verlassen. Unter Trainer Antonio Conte agiert er lediglich als Ergänzungsspieler und er selber hat im Dezember im Mirror angekündigt, dass er noch zwei Jahre irgendwo spielen wolle.

John Terry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung