Jose Mourinho: "Zeit ist vorbei"

Von SPOX
Sonntag, 05.02.2017 | 13:34 Uhr
Juan Mata war einer der letzten Spieler, die zwischen den Top-Vier-Klubs wechselten
Advertisement
Premier League
Live
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton

Seit dem Transfer des aussortierten Juan Mata im Jahr 2014 hat Manchester United keinen Spieler einer Top-Vier-Mannschaft mehr verpflichtet. Jose Mourinho betonte, dass solche Verstärkungen immer seltener werden und dass sich der Fußball verändert habe.

Spielerkäufe, wie die von Robin van Persie, Dimitar Berbatov und Andy Cole, die allesamt von direkten Top-Konkurrenten ins Old Trafford wechselten, gehören laut Jose Mourinho der Vergangenheit an.

"Der Fußball hat sich in den drei Jahren seit Sir Alex Fergusons Rücktritt verändert. Das ist der neue Fußball", sagte der United-Coach bei Sky Sports und betonte: "Glaubt ihr, ich könnte nach Tottenham gehen und zwei Spieler kaufen, um Tottenham zu killen? Ich kann nicht."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Weiter führte der Exzentriker aus: "Ich kann nicht zu Arsenal gehen und zwei ihrer besten Spieler kaufen oder zu Chelsea und zwei der Spieler, die ich richtig gut finde, einfach mitbringen. Diese Zeit ist vorbei. Man kann die Rivalen nicht mehr attackieren."

Manchester United im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung