Gerrard: Pogbas Potenzial macht mir Angst

Von SPOX
Montag, 02.01.2017 | 15:12 Uhr
Gerrard sagt, er hat als Liverpool-Fan Angst für Pogba
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City – Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool

Der Transfer von Paul Pogba zu Manchester United im vergangenen Sommer sorgte weltweit für Aufsehen. Mit einer Ablöse von 105 Millionen Euro avancierte der Franzose zum teuersten Spieler aller Zeiten. Zu Beginn der Saison überzeugte der Rekordmann allerdings nur selten, sah sich teils großer Kritik ausgesetzt. Mittlerweile scheint sich der Mittelfeldmann an die neue Liga gewöhnt zu haben. Dem englischen Ex-Nationalspieler Steven Gerrard ist die Leistungssteigerung Pogbas nicht entgangen. Vielmehr noch machen ihm die Qualitäten des 23-Jährigen Angst.

"Ich glaube, dass er Woche für Woche besser wird. Er verfügt über phänomenales Talent", erklärte die Liverpool-Legende gegenüber BT Sport. Gerrard weiter: "Sein großes Preisschild haftete zunächst schwer an ihm, zog ihn vielleicht sogar etwas nach unten. Zudem fand ManUnited seinen Rhythmus am Anfang noch nicht, aber ich glaube, jetzt haben sie die beste Position für Pogba gefunden."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gerrard, selbst einst einer der besten zentralen Mittelfeldspieler der Welt, lobte weiter: "Derzeit sehen wir den Pogba, den wir alle erwartet haben. Er wird einfach immer besser. Er ist jung und bringt alle Attribute mit, die benötigt werden. Es gibt keine Zweifel darüber, dass er schon jetzt zu den besten Mittelfeldspielern gehört. Das macht mir als Liverpool-Fan wirklich Angst."

In 18 Premier-League-Spielen erzielte Pogba vier Treffer und legte drei weitere für seine Teamkollegen auf.

Alle Infos zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung