Ibrahimovic: "Lasse Kritiker ihre Eier essen"

Von Ben Barthmann
Montag, 02.01.2017 | 11:49 Uhr
Zlatan hat mal wieder einen Spruch gelassen
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Die Premier League läuft auf Hochtouren, Manchester United kommt immer besser in Tritt. Zlatan Ibrahimovic arbeitet auf die 20-Tore-Marke hin und schickt nette Grüße an alle seine Kritiker.

Ein Sieg gegen Middlesbrough, nun wartet West Ham United: Für Manchester United geht es zwischen den Jahren hoch her. Mittendrin ist Zlatan Ibrahimovic, der inzwischen 17 Tore für die Red Devils markiert hat und damit die Kritiker zum Verstummen gebracht haben will.

"Ich hatte ein tolles Jahr, ich will mich nicht beschweren", erklärte der Schwede und holte weiter aus: "Ich bin super glücklich und hoffe, dass wir diese Form fortsetzen können und weitermachen. Ich weiß nicht, wie viele Jahre ich noch habe, aber ich habe Spaß am Fußball."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Einmal ins Reden gekommen, zeigte sich Ibrahimovic schwer zu stoppen: "Als ich in die Premier League kam, meinte jeder, es wäre nicht möglich. Aber wie immer habe ich sie ihre Eier essen lassen." Er stellte klar: "Sie geben mir jede Menge Energie. Sie werden bezahlt, um Scheiße zu reden und ich werde dafür bezahlt, mit meinen Füßen zu spielen."

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung